Ein Team von Spezialisten

Warum Stress schlecht für die Zähne ist

Liebe Hannoveraner Patienten,

ein wichtiger Faktor der Persönlichkeit und des Alltags einer jeden Person ist in unserer Gesellschaft der berufliche Erfolg. Da dieser einem selten zufliegt und man hart für ihn arbeiten muss, werden durch den Beruf oft Stresssymptome hervorgerufen. Das muss nicht immer direkt auf einen klassischen Burnout hinauslaufen, führt aber in vielen Fällen zu Vorstufen dessen: Zähneknirschen, Schlaflosigkeit und cholerische Anfälle sind häufige Beispiele. Durch Zähneknirschen werden wiederum Kiefergelenkschmerzen hervorgerufen. Auch neigen gestresste Menschen dazu, beim Zähneputzen sehr schnell und kraftvoll zu putzen und dabei die Zähne zu sehr zu schrubben und das Zahnfleisch zu schädigen. Die Zahnhälse werden dadurch freigesetzt, da das Zahnfleisch zurückgeht. Im Alter von 40-50 Jahren haben viele Patienten abgeknirschte Zähne, was wir von der Praxis City Zahnarzt Hannover oft auf Stress zurückführen können.

Tipp: Besuchen Sie uns in unserer Praxis in Hannover und lassen Sie sich von uns professionell beraten. Hierbei handelt es sich um einen komplexen Sachverhalt, bei welchem wir Ihnen helfen wollen. So können wir Ihre Zahngesundheit in die richtige Richtung lenken.

Wir freuen uns auf Sie!