Prophylaxe Hannover Mitte

prophylaxe_hannover_mitte

Das Thema Prophylaxe ist in den letzten Jahren immer wichtiger in der Zahnmedizin geworden und auch die Patienten legen vermehrt Wert auf ihre Zahngesundheit und beanspruchen die vorsorgliche Untersuchung in größerem Umfang. Prophylaxe ist ein weitreichender Begriff, unter den mehrere Bereiche der Vorsorge fallen. Die Vorsorge soll spätere Folgebehandlungen vorbeugen und dient allgemein der Früherkennung von Krankheiten.

City Zahnarzt Hannover Mitte

Sie möchten ausführlich und kompetent beraten werden und legen Wert auf kurze Wartezeiten? Dann sind Sie beim City Zahnarzt Hannover genau an der richtigen Stelle. In unserer Praxis stellt die Vorbeugung von Zahnerkrankungen einen wichtigen und wachsenden Baustein unserer Leistungen dar. Unsere langjährige Erfahrung bietet Ihnen eine kompetente und qualitative Vorsorge.

Definition

Prophylaxe wird auch als Vorbeugung bezeichnet. Darunter fallen die Maßnahmen, die dazu dienen Karies und andere zahnmedizinische Krankheiten vorzubeugen, rechtzeitig zu erkennen und mithilfe der Vorsorge eine effektive Behandlung zu ermöglichen. Dabei steht die gesundheitliche Zahnversorgung und -hygiene im Vordergrund.
Durch die kontinuierliche Vorbeugung soll der Zahnerhalt der Patienten gewährleistet und der Zahnverlust vermieden werden. Die professionelle Zahnreinigung stellt einen umfassenden Bestandteil der vorbeugenden Vorsorgeuntersuchung dar. Innerhalb der Prophylaxe wird zwischen der Kinder- und Erwachsenenprophylaxe unterschieden.

Die
Kinderprophylaxe

In der Kinderprophylaxe liegt der Schwerpunkt in der Aufklärung der Kinder über Zahngesundheit. Dabei wird versucht, den Kindern spielerisch die Bedeutung von bspw. Karies und Parodontitis zu erklären. Ein weiterer Fokus wird auf die Ernährung gesetzt. Den Kindern und Eltern werden Informationen über gesunde und ungesunde Nahrungsmittel vermittelt sowie die Auswirkungen der Ernährung auf die Zahngesundheit verdeutlicht.

Die
Erwachsenenprophylaxe

Bei der Vorsorgeuntersuchung für Erwachsene geht es überwiegend darum, die Zähne auf Erkrankungen und Karies zu untersuchen. Zahnkrankheiten sollen früh erkannt und die Patienten über deren Entstehung und Risiken aufgeklärt werden.

Prozessablauf einer Behandlung

Die Behandlung deckt die Patientenaufklärung, die Instruktion, die Motivation und falls notwendig zu einem späteren Zeitpunkt die Remotivation ab.
Die Phasen der Vorbeugung lassen sich auch hier im Rahmen der Kinder- und Erwachsenenprophylaxe trennen. Auf der einen Seite sieht die Kinderprophylaxe vor, dass vor allem anhand der Plaquefärbung eine Aufklärung stattfinden soll. Dabei sollen die Kinder frühzeitig den richtigen Umgang mit der Zahnhygiene kennenlernen. Anschließend wird die Anfärbung durch eine Reinigung wieder entfernt und die Kinderzähne poliert. Auf der anderen Seite gibt es im Rahmen der Kinderprophylaxe die Möglichkeit der Fissurenversieglung. Bei dieser Behandlung werden die molaren (bleibenden) Backenzähne, die Fissuren- oder auch die sogenannten Grübchen an kariesgefährdeten Stellen versiegelt.
Bei der Erwachsenenprophylaxe wird zunächst der PSI-Index (periodontale Screening Index) untersucht. Anhand dieser Untersuchung kann festgestellt werden, ob mögliche Blutungen am Zahnfleisch, der tiefen Zahnfleischtaschen oder Karies vorherrschen. Außerdem kann auf Wunsch des Patienten ein Test auf Bakterien stattfinden. Dieser ist zum Beispiel für tiefe Zahnfleischtaschen oder auch bei einer aggressiven Bakterienart anzuraten, damit die Behandlungsmethoden dementsprechend angepasst werden können. Der Bakterientest wird durch einen DNS-Test in Zusammenarbeit mit einem Labor analysiert.

Krankenkasse als Kostenträger?

In der Kinderprophylaxe übernimmt meistens die gesetzliche Krankenkasse bis zum 18. Lebensjahr die vorsorgliche Untersuchung. Ab der Volljährigkeit wird die Prophylaxe einmal jährlich in kleinem Umfang durchgeführt. Dabei entfernen die Prophylaxe-Assistenten den sichtbaren und harten Zahnstein. Zahlt der Patient jedoch die Professionelle Zahnreinigung selbst, werden die Zähne auch von den weichen Belägen befreit und anschließend auf Hochglanz poliert. Hinzu kommt das Entfernen von Plaque und Zahnstein aus den Zahnfleischtaschen. Jedoch können diese Leistungen über eine zusätzliche private Versicherung abgedeckt werden. Die Kosten der PSI-Index Analyse wird zweimal jährlich von der Krankenkasse übernommen.

Entwicklungen und Veränderungen

In den letzten 20 Jahren fand eine starke Veränderung in dem Bereich der zahnmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen statt. Noch vor wenigen Jahren hatte die Vorbeugung einen geringen Stellwert in der Zahnmedizin sowie auch bei den Patienten. Damals wurde die Zahnsteinentfernung unter der routinemäßigen Prophylaxe durchgeführt. Die Zahnhygiene wurde dabei fast komplett vernachlässigt. Das sieht heute ganz anders aus. Die gesundheitliche Einstellung der Patienten hat sich in den letzten Jahren deutlich zum Positiven verändert. Vor wenigen Jahren wurden spezielle Zusatzqualifikationen für Mitarbeiter im zahnmedizinischen Bereich eingeführt. Die Nachfrage der vorsorglichen Prophylaxe in Kombination mit der professionellen Zahnreinigung ist deutlich angestiegen und die ältere Generation zieht nach.
Laut Statistik erhält eine kontinuierliche Prophylaxe-Kontrolle in der Zeitspanne von 10 Jahren im Schnitt zwei Zähne mehr. Durch die professionelle Zahnreinigung sowie auch die Prophylaxe kann aktiv die Zahngesundheit erhalten werden. Tendenziell wird in Zukunft das Interesse an der Vorsorge noch weitreichender steigend. Durch eine regelmäßige Untersuchung werden mögliche Folgeschäden, wie Parodontitis verhindert und die Krankenkassen könnten in Zukunft noch deutlich mehr Kosten übernehmen, da gesunde Zähne im Sinne der Krankenkassen sind.

Ihre Vorteile beim City Zahnarzt Hannover Mitte

Der City Zahnarzt Hannover Mitte bietet Behandlungsleistungen mit modernen Geräten durch hoch qualifizierte Mitarbeiter. Unsere Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen nehmen nicht an den gängigen Seminaren für die Prophylaxe teil, sondern haben spezielle Qualifizierung durch Weiterbildungen erhalten. Diese spezielle Zusatzqualifikation dauert zwei Jahre und gewährleistet Ihnen eine hervorragende Qualität unserer Behandlungen. Nach der Zusatzqualifikation besuchen unsere Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen stetig Weiterbildungsseminare und Fortbildungen, damit diese stets Behandlungen gemäß medizinischem Standard durchführen können. Wir legen großen Wert darauf, dass wir ein gut ausgebildetes Personal haben. Unsere Prophylaxe-Kräfte führen die Vorsorgeuntersuchung oft in Kombination mit der professionellen Zahnreinigung durch und stehen Ihnen jederzeit für Kontrollbesuche zwischen zwei Behandlungssitzungen zur Verfügung.

22 Jahre
Prophylaxe

Der City Zahnarzt in Hannover Mitte Dr. Friedrich kann im Bereich der Zahnmedizin mehr als 22 Jahre Erfahrung vorweisen und hat die Entwicklungen der verschiedenen Zahnbehandlungen miterlebt. Die Praxis City Zahnarzt Hannover Mitte verwendet aufgrund seiner zusätzlich qualifizierten Mitarbeiter in der Prophylaxe moderne und effiziente Behandlungsmethoden. Ihre Aufgabe besteht darin, die Patienten hingehend ihrer Zahngesundheit zu sensibilisieren. Das Bewusstsein für eine professionelle Kontrolle und Reinigung verhindert mögliche Folgeschäden.
Das Team der Zahnarztpraxis City Zahnarzt Hannover Mitte steht Ihnen bei weiteren Fragen und Terminwünschen gerne zu Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.