Kraniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Immer häufiger klagen Patienten über Beschwerden der Kaumuskulatur oder im Bereich der Kiefergelenke.

Durch Stress,Schlafstörungen oder auch Kaffee-u. Alkoholkonsum kann es zu vermehrtem Knirschen und Pressen der Zähne kommen.

In einigen Studien konnte ein Zusammenhang zwischen CMD und Bruxismus belegt werden. Als Bruxismus wird das wiederholte Anspannen der Kaumuskulatur bezeichnet.

Durch CMD kann es zu Kopfschmerzen wie auch Rückenschmerzen kommen.

Sollten sie diese oder ähnliche Symptome bei Ihnen feststellen,können Sie gern einen Termin vereinbaren.

Die Behandlung beinhaltet neben der Aufklärung des Patienten,die Beseitigung der Schmerzen und der Schutz der Zähne durch eine Aufbissschiene.

Eine physiotherapeutische Behandlung kann ebenfalls zur Beseitigung der Schmerzen hilfreich sein.