Die richtige Putztechnik das A und O

 

Wichtig beim Zähneputzen ist das Sie keinen Druck aufbauen, denn durch Schrubben wird der Zahnschmelz geschädigt. Gehen Sie beim Zähneputzen systematisch vor und putzen Sie erst die Kaufläche, Außenfläche, Innenfläche. Putzen Sie 2 mal täglich jeweils 2-3 Minuten.

 

Nicht zu empfehlen ist es wenn Sie grade saure Speisen gegessen oder getrunken haben, gleich hinterher die Zähne zu putzen. Erst einmal mit einem Glas Wasser durchspülen und eine halbe Stunde warten.

 

Wechseln Sie die Zahnbürste spätestens wenn die Borsten ihre Form verlieren. Am besten ist eine mittelharte Zahnbürste zu empfehlen.

 

Gerne helfen wir Ihnen bei weiteren Fragen.